Warum eine Management Simulation?

Für Unternehmen oder Weiterbildungsinstitute ist die Produktivität ihrer Bildungsmaßnahmen
- gemessen am Erkenntnisgewinn der Teilnehmenden - von wesentlicher Bedeutung. Nach wie vor wird die Wissensvermittlung jedoch durch vortragsgestützte Trainingskonzepte dominiert. Die Erfolgsbilanz dieser veralteten Konzepte wird zunehmend schlechter, da es immer weniger gelingt, das vermittelte Wissen auch nachhaltig bei den Teilnehmenden und damit im Tagesgeschäft zu verankern.

Alles Bemühen des Wissensgebers, die Teilnehmenden interaktiv einzubeziehen, ändert nichts an der zugrundeliegenden Fehlkonstruktion des vortragsgestützten Trainings, welches für die Teilnehmenden die passive Rolle des reinen Wissensnehmers oder -konsumenten vorsieht. Die vermittelten Erkenntnisse werden zwar zur Kenntnis genommen, jedoch nur selten behalten und noch seltener aktiv umgesetzt und verinnerlicht. Die Halbwertszeit des gelernten Wissens bleibt kurz, weil es nicht erlernt wird – und der Transfer ins Tagesgeschäft misslingt.

In Zeiten immer noch zunehmender medialer Omnipräsenz hat sich die Form der Informationsverarbeitung von vielen Menschen grundlegend gewandelt. Der Schlüssel zum Erlernen liegt immer häufiger im persönlichen Erleben, welches durch Selbstorganisation und dem kreativen Lösen neuartiger Problemsituationen nachhaltige Erkenntnisse erlaubt, weil alle Sinne gesamthaft angesprochen werden.

Klassisches_Seminar Interaktive_Simulation

Klassisches Seminar                verus                        Interaktive Simulation

„Fort Fantastic“ ist eine realitätsnahe Management Simulation, die soziale Kompetenzen sowie betriebswirtschaftliche und organisatorische Zusammenhänge - mit Blick auf individuelle als auch teambezogene Lernziele - auf Basis einer projektbasierten Zusammenarbeit spielerisch vermittelt. Die Teilnehmenden sind aktiv und eigeninitiativ in den Wissenstransfer eingebunden. Selbständiges Lösen von Problemen, Selbstreflexion und nicht zuletzt Spaß (!) sind die Basis für ein positives Lernerlebnis und einen nachhaltigen Wissens-, Kompetenz- und Erkenntnisgewinn.

Prozess_Verhaltensaenderung

Überzeugt? Dann vereinbaren Sie ein unverbindliches Kennenlern-Gespräch unter 0171 88 202 77!


© Marcus Holzheimer